Info@ybm.support

ybm_logo_neu_2024

UNSER SUPPORT HILFT INFORMIERE DICH IM WIKI GIB EIN TICKET AUF

Suche

Inhalt

BarcodeShipping updaten

Ein Update von BarcodeShipping ist zunächst einmal genauso zu betrachten wie eine Neuinstallation.

Bevor ein Update ausgerollt wird sollten allerdings folgende Schritte in dieser Reihenfolge betrachtet werden:

1. Screenshot der installierten Module machen

Öffnen Sie die aktuell installierte Version von BCS und öffnen über das Menü das Einstellungsfenster
(Datei –> Einstellungen).

Klappen Sie alle Punkte auf der linken Seite auf und machen sich einen Screenshot, z.B. mit dem in Windows integrierten „SnippingTool“, der dort angezeigten, aktuell installierten Module.

Diesen benötigen Sie später, während der Installation des Updates.

2. OpenJDK-Version prüfen

Überprüfen Sie in der Windows -Systemsteuerung, unter Programme und Features,
die Version Ihrer installierten OpenJDK-Version.

Finden Sie den Eintrag: Eclipse Temurin JDK mit Hotspot …

Für aktuelle BCS-Versionen (Stand 2024) benötigen Sie mindestens Version 21.

Laden Sie sich ggf. über unsere Website eine aktuelle Version herunter:
https://www.barcodeshipping.de/java-installation/

Deinstallieren Sie die ältere Version und starten danach die Installation der heruntergeladenen Datei.

Beachten Sie beim installieren, das Sie folgende Optionen aktivieren!

3. BarcodeShipping sichern

Bevor das Update ausgerollt wird, sollten sie 2 Sicherungen von BarcodeShipping, wie folgt, erstellen:

  1. Arbeitsverzeichnis (Config) sichern:
    Öffnen Sie über das BarcodeShipping-Menü / Hilfe das Arbeitsverzeichnis oder finden Sie den Ordner im Windows-Explorer
    C:\Users\User\.barcodeshipping

     

  2. Zippen Sie den Ordner .barcodeshipping

     

  3. Den gezippten Ordner am besten mit Datum oder Versionsnummer kennzeichnen (umbenennen), z.B. .barcodeshipping_2024_06_08.zip
    Der originale Ordner soll bestehen bleiben, da dort Ihre BCS-Konfiguration hinterlegt ist.
  4. BCS-Programmordner sichern. Standardmäßig unter C:\Program Files\YBM\ BarcodeShipping zu finden.
  5. Bennen sie den dort enthaltenen Ordner BarcodeShipping um, z.B. hier ebenfalls mit Datum: BarcodeShipping_2024_06_08

     

4. Installation

  1. Starten Sie nun die neue Installationsdatei.

  2. Wählen Sie den gleichen Installationspfad für den Programmordner, so, wie sie es bisher installiert hatten.
    Wählen Sie nun, mit Hilfe des Screenshots vom Anfang, Ihre zu installierenden Module aus und lassen den Installer durchlaufen.

  3. Starten Sie BarcodeShipping – fertig!

5. Update mit zentraler Datenbank

Wie stellen Sie fest, ob eine zentrale DB im Einsatz ist?
Im Arbeitsverzeichnis von BCS liegt im Ordner „config“ eine Datei Namens „database.conf“.
Mit dem Vorhandensein dieser Datei greift BCS nicht mehr auf die lokale DB zu.
Die Datei „database.conf“ kann mit einem Texteditor geöffnet werden. Darin konfiguriert finden Sie Pfad und Zugangsdaten zur zentralen Datenbank.

Was ist bei Updates von BCS zu beachten?

  • Bei größeren Versionssprüngen kann die Struktur der zentralen DB
       ggf. anders sein, d.h. :
  • an allen Arbeitsstationen sollte BCS abgeschaltet werden
  • eine Sicherung der zentralen DB sollte erstellt werden
    (mit PG-Admin oder DBeaver)
  • dann erst einen Rechner mit dem Update versehen.
  • Nach erfolgreichen Tests kann dann das frisch installierte
      BarcodeShipping auf alle anderen Rechner geklont werden.

 

Wenn BarcodeShipping nach dem Update nicht startet:
https://ybm.support/barcodeshipping-startet-nicht/